27. Spieltag; Arminia Bielefeld - Spielvereinigung Unterhaching (Stimmen zum Spiel)

Die Arminia aus Bielefeld marschiert weiterhin munter in Richtung 2. Bundesliga. Gegen die Spielvereinigung Unterhaching gab es einen verdienten und ungefährdeten 4:0 Erfolg. Von Beginn an machten die Arminen klare Verhältnisse, führten nach einer halben Stunde bereits deutlich. Unterhaching hatte keine Chance gegen den Ligaprimus, der mittlerweile neun Punkte Vorsprung auf einen Nichtsaufstiegsplatz. Unterhaching hängt zwar hinten drin, hat aber immerhin noch sieben Punkte Luft auf einen direkten Abstiegsplatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

27. Spieltag; Arminia Bielefeld - Spielvereinigung Unterhaching (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Butzhammer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Sebastian Schuppan, der Mittelfeldspieler der Arminia: "Das sind Spiele, die du gewinnen musst und wir wollt natürlich unbedingt gewinnen. Die Hachinger haben eine sehr junge Mannschaft und die mussten wir erstmal brechen. Das war eine Pflichtaufgabe, die wir gut gelöst haben. Spiele in der dritten Liga sind immer harte Arbeit und man gewinnt nie von allein. Du musst immer zum richtigen Zeitpunkt da sein und das sind wir im Moment. Natürlich gibt es immer etwas zu verbessern. In den letzten 30 Minuten haben wir wenig Bälle an den Mann bekommen, das war unnötig. Wir hätten das Spiel routinierter und lockerer runterspielen können. Jetzt freuen wir uns auf das Spiel am Mittwoch vor voller Hütte und unter Flutlicht."

Koen van der Biezen konnte endlich seinen ersten Treffer für die Arminia erzielen: "Mein Tor war für das Ergebnis nicht wichtig, aber ich habe mich natürlich gefreut, mal wieder ein Tor zu schießen. Fabian Klos spielt im Moment überragend, es ist vor dem Spiel nur die Frage, wie oft er trifft. Aber auch ich bin da, wenn der Trainer mich braucht. Wir waren erfahrener als der Gegner und haben das ausgenutzt. Mittwoch wird natürlich ein schönes Spiel, aber heute genießen wir erst mal den Sieg. Wir müssen in jedes Spiel mit 100 Prozent Einsatz reingehen, um erfolgreich zu sein."

Florian Dick, der Außenverteidiger, der früher in Kaiserslautern spielte, nun aber auf der Alm zu Hause ist: "Wir müssen in jedes Spiel konzentriert reingehen. Auch heute hatten wir zehn Minuten, in denen wir nicht ganz konzentriert waren und hatten Glück, dass wir kein Gegentor bekommen haben. In erster Linie ist es unsere Aufgabe Tore zu verhindern und wenn du dann drei Spiele zu Null spiels,t ist das natürlich das Beste. Ich bin jetzt erst einmal platt vom Spiel, aber wir freuen uns riesig auf das Pokalspiel am Mittwoch. Ich denke das haben wir uns auch verdient, vor voller Hütte und unter Flutlicht zu spielen."

Norbert Meier, der Chefcoach der Bielefelder Arminia: "Wir haben absolut verdient gewonnen. Wir konnten schnell zwei Tore vorlegen, das hat uns natürlich in die Karten gespielt. Mitte der ersten Halbzeit haben wir dann mehr reagiert als zu agieren und so auch zu spüren bekommen, dass Unterhaching zwar eine sehr junge, aber spielerisch starke Mannschaft hat. Zu unserem Glück konnten wir dann direkt vor der Halbzeit das 3:0 nachlegen und so das Spiel verwalten. Mich freut für Koen van der Biezen, dass er sein erstes Tor noch machen konnte, das wird ihm persönlich gut tun."

Christian Ziege, der Mann an der Seitenlinie der Spielvereinigung Unterhaching: "Glückwunsch an Bielefeld zu einem absolut verdienten Sieg. Wir haben versucht unsere Chancen zu suchen, aber das ist kein Gegner mit dem wir uns wirklich messen können. Heute hat uns die Cleverness, die Robustheit und die Zweikampfhärte gefehlt, um hier bestehen zu können. Der frühe Rückstand war für uns natürlich sehr schlecht. Da gibt es dann in unserer jungen Mannschaft auch mal den einen oder anderen Spieler, der sich von der Kulisse beeindrucken lässt. Das 4:0 ist letztlich natürlich sehr unschön, aber wir müssen unsere Schlüsse ziehen und dann gegen Gegner auf unserer Augenhöhe wieder punkten."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: