26. Spieltag; 1. FSV Mainz 05 II – SV Werder Bremen II (Stimmen zum Spiel)

Obwohl Mainz 05 II lange Zeit in Überzahl agierte, gewann der SV Werder Bremen II das Duell der Nachwuchskicker mit 1:0. Somit ist Bremen erst einmal ins sichere Mittelfeld vorgerückt. Mainz bleibt Letzter mit fünf Punkten Rückstand auf das rettende Ufer.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

26. Spieltag; 1. FSV Mainz 05 II – SV Werder Bremen II (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Sandro Schwarz, der Trainer des Nachwuchskaders des 1. FSV Mainz 05: „Wir sind gut reingekommen, haben nur die eine Torchance von Eilers weggegeben. Ansonsten waren wir sehr gut im Anlaufverhalten und griffig in den Zweikämpfen. Dann kommt die rote Karte, nach der wir das auf dem platz scheinbar Gefühl hatten, dass es jetzt zu einfach gehen kann. Wir hatten zwar viel Ballbesitz und einige Torchancen, waren aber nicht konsequent genug. Wir waren in der einen Aktion unaufmerksam und liegen danach mit 0:1 zurück. In der zweiten Halbzeit haben wir alles versucht und eine hohe Bereitschaft an den Tag gelegt. Bis zum Schluss haben wir den Druck aufrechterhalten und waren in der Box das eine oder andere mal sehr gefährlich. Es fühlt sich letztlich sehr bitter an. Nichtsdestotrotz können wir bereits am Mittwoch in Wiesbaden die Dinge besser machen - das ist die gute Nachricht heute Nachmittag. Für uns gilt es jetzt einfach dranzubleiben, weiterhin keinen Millimeter nachzulassen, auch wenn es sich heute sehr bitter anfühlt. Am Mittwoch haben wir die Aufgabe mit dieser Leistung und 5% mehr Bereitschaft das Ergebnis zu ziehen.“

Bremens U23-Coach Florian Kohfeldt: „Diesen Sieg zu erklären, fällt mir wirklich schwer. Wir wussten, was hier für eine spiel- und konterstarke Mannschaft auf uns wartet. Wir wollten natürlich dagegen halten, was sich nach der Gelb-Roten Karte sehr früh erledigt hatte. Mit Glück, man muss wirklich sagen mit Glück und Einsatz haben wir das Ergebnis letztlich über die Zeit gebracht. Was man auf jeden Fall sagen muss: Ich denke, dass wir heute gegen die spielstärkste Mannschaft der Liga gespielt haben, die vom Kollegen hervorragend eingestellt wurde. Ich bin sicher, dass Mainz dranbleiben und nicht absteigen wird, mehr sage ich heute besser nicht.

Quelle: mainz05.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: