24. Spieltag; SF Lotte – Chemnitzer FC (Nachholspiel)

Die Sportfreunde aus Lotte mussten am Wochenende eine bittere Niederlage hinnehmen und sind nach der Pleite gegen Mitaufsteiger Regensburg nun unter der Woche im Nachholspiel gegen den Chemnitzer FC gefordert. Beide Teams haben durchaus noch Ambitionen auf die vorderen Ränge und werden auf drei Punkte aus sein.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

24. Spieltag; SF Lotte – Chemnitzer FC (Nachholspiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: osnapix

Obwohl der Aufsteiger aus Lotte durchaus oben in der Tabelle mitspielt geht es für die Sportfreunde aktuell nur um den Klassenerhalt. Nach der Niederlage gegen Mitaufsteiger Regensburg ist man scheinbar wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen und stapelt tief. „Die Jungs sind sehr selbstkritisch!“, so Lottes Co-Trainer Laumann. Die Videoanalyse ist durchgeführt und die Pleite ist aufgearbeitet, gegen den CFC soll nun wieder das abgerufen werden, was man gegen den Jahn vermissen ließ.

Dass der Chemnitzer FC durchaus ein Wörtchen im Aufstiegskampf mitreden möchte weiß man aber auch beim Aufsteiger. „Chemnitz verfügt über eine gute Offensive mit Spielern wie Daniel Frahn, Anton Fink und Dennis Mast. Wir müssen deshalb alles daran setzen, sie nicht ins Spiel kommen zu lassen. Auch im Umschaltspiel haben sie ihre Stärken“, beschreibt Laumann die Qualität der himmelblauen Sachsen.

In Chemnitz ist die Lage mittlerweile durchaus angespannt, denn der Verein leidet unter finanziellen Defiziten. Die Ausrichtung ist klar definiert, sollte der Aufstieg nicht gelingen, wird man künftig mit reduziertem Etat antreten.

Mit einem Sieg gegen Lotte könnte man auf den zweiten Platz klettern und wäre die zweite Mannschaft nach dem MSV Duisburg, die die 40-Punkte-Marke knackt.

Personell muss der Coach der Sachsen, Sven Köhler, bei den Sportfreunden einige Ausfälle hinnehmen. Grote fehlt gesperrt, Dem trainiert zwar wieder, konnte aber noch nicht das gesamte Pensum absolvieren, zudem sind Scheffel und Endres verletzungsbedingt nicht einsatzbereit.

Bei Lotte fehlen insgesamt drei Kicker. Dej ist gesperrt, Haitz und Zummack sind verletzt.

Anpfiff in Lotte ist am kommenden Mittwoch, den 8. März 2017, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

24.03.2018 00:00 Uhr Sportfreunde Lotte - Chemnitzer FC
14.10.2017 14:00 Uhr Chemnitzer FC - Sportfreunde Lotte 3 - 1 (1:1)
08.03.2017 19:00 Uhr Sportfreunde Lotte - Chemnitzer FC 3 - 0 (1:0)
27.08.2016 14:00 Uhr Chemnitzer FC - Sportfreunde Lotte 0 - 1 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

Sportfreunde Lotte
Punkte: 35
Siege: 10
Unentschieden: 5
Niederlagen: 8
Tore: 34
Gegentore: 25
Chemnitzer FC
Punkte: 34
Siege: 9
Unentschieden: 7
Niederlagen: 7
Tore: 36
Gegentore: 27


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: