24. Spieltag; 1. FC Heidenheim - SV Darmstadt 98 (Stimmen zum Spiel)

Der 1. FC Heidenheim ließ erstmals im neuen Jahr Zähler auf der Strecke. Im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten aus Darmstadt gab es ein 1:1, obwohl die Schmidt-Truppe den Sack hätte zumachen können, als es noch 1:0 stand.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

24. Spieltag; 1. FC Heidenheim - SV Darmstadt 98 (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Dirk Schuster, der Chefcoach der Lilien: "Das war heute eine kampfbetonte und intensive Partie. Wir wollten uns hier nicht verstecken und unser Heil in der Offensive suchen. Unser Ziel, hier etwas Zählbares mitzunehmen, haben wir erreicht. Wir haben mit der Übermannschaft der dritten Liga auf Augenhöhe Fußball gespielt und somit völlig verdient den Punkt mitgenommen."

Frank Schmidt, der Mann an der Seitenlinie des 1. FCH: "Der Beginn der Partie hat Darmstadt gehört, wir wussten, dass es bei den Platzbedingungen heute hauptsächlich um den Kampf geht. Wir sind durch den zweiten Standard dann glücklicherweise in Führung gegangen. Dann haben wir die Partie kontrolliert und kaum etwas zugelassen. Aus dem Spiel heraus hat in der zweiten Halbzeit nichts darauf hingedeutet, dass der Ausgleich fällt. Wir wollen zwar immer gewinnen, können jetzt aber auch mit dem Punkt gut leben."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: