22. Spieltag; SpVgg Unterhaching – SV Wehen Wiesbaden (Stimmen zum Spiel)

Mit einem glücklichen Sieg in Unterhaching verteidigt der SV Wehen Wiesbaden den 3. Tabellenplatz. Unterhaching hingegen musste die zweite Niederlage in Folge schlucken.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

22. Spieltag; SpVgg Unterhaching – SV Wehen Wiesbaden (Stimmen zum Spiel)
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Sven Leifer

Rüdiger Rehm, der Coach des SVWW: "Das Spiel war sehr zerfahren und es gab viele technische Fehler. Es war nur eine Frage der Zeit, wann mal ein Ding durchrutscht und es den Treffer gibt. Wir hatten in der ersten Halbzeit einige Chancen, aber auch Unterhaching kam immer wieder gut nach vorne. Kurz vor der Pause hat Simon Brandstetter den Kopf rein bekommen und so gingen wir mit der Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit war es dann zerfahren. Wir hatten einen starken Gegner, aber dieser hatte das Problem, dass auf diesem Rasen das Spielen nicht einfach ist. Wenn die Plätze im Frühjahr wieder besser werden wird Unterhaching auch wieder besser spielen.".

Claus Schromm, der Übungsleiters des Aufsteigers aus Unterhaching: "Gratulation zum Sieg. Wir sind zu mutig ins Spiel gegangen. Es war eine ausgeglichene erste Halbzeit, kurz vor der Pause gibt es aber dann den Rückstand. Aber da hat Wiesbaden große Qualität. Das war ein Schlag ins Gesicht. Wir haben in der zweiten Halbzeit aber noch alles rein geworfen, daher kann ich meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen.".

Quelle: Studio 26


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: