1860 München ohne Herbert Paul gegen Halle

Rechtsverteidiger der „Löwen“ hat sich Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1860 München ohne Herbert Paul gegen Halle
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aufsteiger TSV 1860 München muss in der Partie am Samstag, 14 Uhr, gegen den Halleschen FC erstmals auf Herbert Paul verzichten. Der 24-jährige Rechtsverteidiger hat sich im Training eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und fällt aus.

Paul war erst im Sommer vom Bayern-Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 nach München gewechselt und kam seitdem in allen 14 Begegnungen zum Einsatz.

Neben Paul muss 1860-Trainer und Ex-Nationalspieler Daniel Bierofka auch weiterhin auf Torhüter Hendrik Bonmann (Narbeneinriss im Knie) verzichten. Innenverteidiger Jan Mauersberger ist dagegen nach seinem Mittelgesichtsbruch aus dem Spiel beim SV Meppen (0:1) zumindest wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: