1860 München: Längere Pause für Tim Rieder

MRT-Untersuchsuchung bestätigt Knieverletzung beim Defensivspieler der "Löwen".

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1860 München: Längere Pause für Tim Rieder
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der TSV 1860 München muss mehrere Wochen auf Tim Rieder verzichten. Der 26-jährige defensive Mittelspieler zog sich in der Begegnung gegen die SG Sonnenhof Großaspach (1:1) in der ersten Hälfte eine Knieverletzung zu und musste ausgewechselt werden. Für ihn kam Kristian Böhnlein in die Partie. Nun wurde bei einer MRT-Untersuchung der Verdacht bestätigt, dass Rieder mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen wird.

"Der drohende Ausfall von Tim über mehrere Wochen ist für den Spieler, aber auch für den gesamten Verein sehr schmerzhaft", sagt Günther Gorenzel, Geschäftsführer Sport beim TSV 1860. "Leider sind Verletzungen im Profisport gerade bei höchster Einsatzbereitschaft nicht immer zu vermeiden. Der Ausfall von Tim wiegt schwer, da er in den letzten Wochen einen großen Anteil am sehr positiv eingeleiteten Trend im sportlichen Bereich hatte."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: