17. Spieltag; SC Paderborn – Karlsruher SC

Der Tabellenführer aus Paderborn konnte am vergangenen Wochenende die 40-Punkte-Marke knacken und davon ziehen. Auf den Tabellendritten aus Köln sind es nun schon neun Punkte Vorsprung. Karlsruhe konnte ebenfalls gewinnen und ist langsam aber sicher wieder im vorderen Bereich der Tabelle wieder zu finden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

17. Spieltag; SC Paderborn – Karlsruher SC
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: FOTOSTAND

Die aktuelle Stimmung beim SC Paderborn könnte nicht besser sein. Souverän ist man an der Tabellenspitze und hat seit dem letzten Wochenende einen großen Vorsprung auf Rang 3. Dennoch denkt besonders Coach Baumgart nur von Spiel zu Spiel.

Das kommende Spiel des Vereins, der eigentlich in der Regionalliga spielen würde, geht nun gegen den Topfavoriten auf den Aufstieg, zumindest galt der KSC als das vor der Saison. „Das wird ein hartes Stück Arbeit!", machte Baumgart auf scp07.de klar, dass die Badener kein einfacher Gegner sein werden.

Der Karlsruher SC war nicht gerade berauschend in die Saison gestartet, hat sich nun aber gefangen. Da ist es kaum verwunderlich, dass sich nach drei Siegen in Folge und 13 Punkte aus den letzten 5 Spielen ein wenig Optimismus breit macht.

Die Vorfreude auf das Spiel gegen den Tabellenführer ist Alois Schwartz, dem Coach des Zweitligaabsteigers an zu sehen. „Flutlicht an, Rasen nass, zu Gast beim Tabellenführer – was kann man sich als Fußballer Schöneres wünschen? Die letzten Wochen haben uns eine breitere Brust gegeben. Jetzt fahren wir nach Paderborn, um drei Punkte zu holen.“, wird dieser auf ksc.de zitiert.

Personell hat Schwartz nahezu die Qual der Wahl. Bülow ist wieder nahezu fit, einzig Andreas Hofmann ist noch nicht einsatzbereit.

Auf Paderborner Seite ist die Situation beim Ligaprimus undurchsichtig. Wimmer wird in die Startformation rücken. Es drohen mit Strohdiek und Michel zwei Leistungsträger aus zu fallen. Wassey hat seine Gehirnerschütterung überstanden und ist wieder im Kader.

Anpfiff in der Paderborner Benteler-Arena ist am kommenden Freitag, den 24. November 2017, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

28.04.2018 00:00 Uhr Karlsruher SC - SC Paderborn 07
24.11.2017 19:00 Uhr SC Paderborn 07 - Karlsruher SC 0 - 2 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

SC Paderborn 07
Punkte: 40
Siege: 13
Unentschieden: 1
Niederlagen: 2
Tore: 43
Gegentore: 17
Karlsruher SC
Punkte: 25
Siege: 7
Unentschieden: 4
Niederlagen: 5
Tore: 18
Gegentore: 17

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg SC Paderborn 07: 79 % | Unentschieden: 15 % | Sieg Karlsruher SC: 7 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: