1. FC Saarbrücken im Pokal-Viertelfinale

Bei der FSG Schmelz-Limbach siegte der FCS 5:0.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Saarbrücken im Pokal-Viertelfinale
Foto: 1. FC Saarbrücken
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 1. FC Saarbrücken hat sich im Verbandspokal-Achtelfinale keine Blöße gegeben. Beim Verbandsligisten FSG Schmelz-Limbach setzte sich die Mannschaft von FCS-Trainer Jürgen Luginger 5:0 durch. Tore von Marcel Ziemer, zweimal Kevin Maek, Sven Sökler und Serkan Göcer. Luginger musste dabei auf Adam Straith, der am Trainingslager der kanadischen Nationalmannschaft in Katar teilnimmt, sowie die verletzten Markus Hayer, Tim Kruse und Ufuk Özbek verzichten. Der Sieger des Verbandspokal-Wettbewerbs erreicht die erste Hauptrunde des DFB-Pokals.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: