1. FC Magdeburg: Rother wieder spielberechtigt

23-jähriger Defensivspieler hat seine Rotsperre abgesessen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Magdeburg: Rother wieder spielberechtigt
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 1. FC Magdeburg kann im nächsten Ligaspiel am Freitag, 16. August, 19 Uhr, beim Aufsteiger Chemnitzer FC wieder auf Björn Rother zurückgreifen. Der 23-jährige Defensivspieler hat seine Rotsperre aus der Begegnung mit Eintracht Braunschweig (2:4) nach dem 3:1 beim SV Meppen abgesessen.

Ob auch Sirlord Conteh bis dahin einsatzfähig sein wird, ist dagegen offen. Der 23-jährige Offensivspieler verletzte sich bei seinem Debüt für den FCM nach einem Zweikampf und musste mit einer Trage vom Feld gebracht werden. Weitere Untersuchungen sollen die genaue Diagnose liefern.

Vor der Partie in Chemnitz stehen für das Team von FCM-Trainer Stefan Krämer noch das DFB-Pokalspiel gegen den Bundesligisten SC Freiburg (Samstag, 10. August, 15.30 Uhr) sowie die Begegnung im Verbandspokal von Sachsen-Anhalt bei der SG Blau-Weiß Gerwisch aus der Landesklasse (Dienstag, 13. August, 18 Uhr) auf dem Programm.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: