1. FC Magdeburg: Pokal-Viertelfinale ausgelost

Ligakonkurrent Hallescher FC könnte der nächste Gegner sein.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Magdeburg: Pokal-Viertelfinale ausgelost
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Fußballverband von Sachsen-Anhalt hat die Viertelfinalbegegnungen im Verbandspokal ausgelost. Demnach könnten die beiden Drittligisten 1. FC Magdeburg und Hallescher FC in der Runde der letzten acht Mannschaften aufeinandertreffen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass beide Vereine zunächst noch ihre Nachholpartien des Achtelfinales für sich entscheiden.

Der FCM tritt am Samstag, 11. November, ab 13 Uhr beim Landesligisten SC Naumberg an. Zur gleichen Zeit ist der HFC beim Verbandsligisten MSV Börde gefordert.

Bereits im Viertelfinale stehen der Nordost-Regionalligist und Vorjahresfinalist VfB Germania Halberstadt sowie die unterklassigen BSV Halle-Ammendorf, Haldensleber SC, 1. FC Lok Stendal, SV Blau-Weiß Zorbau und TV Askania Bernburg.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: