1. FC Magdeburg: Mehr Variabilität mit Obermair

24-jähriger Außenbahnspieler hat Zwei-Jahres-Vertrag beim FCM unterschrieben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Magdeburg: Mehr Variabilität mit Obermair
Foto: 1. FC Magdeburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 1. FC Magdeburg hat den variabel einsetzbaren Flügelspieler Raphael Obermair für die rechte Außenbahn verpflichtet. Der 24-Jährige stand zuletzt beim Absteiger FC Carl Zeiss Jena unter Vertrag. Beim FCM unterschrieb er einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Obermair wurde in Prien am Chiemsee geboren und durchlief seine komplette fußballerische Ausbildung beim TSV 1860 Rosenheim. Auch sein Debüt im Herrenbereich absolvierte der 1,82 Meter große Obermair für seinen Heimatverein in der Regionalliga Bayern. Für die U 23 des FC Bayern München, zu der er zwei Jahre später wechselte und über zwei Spielzeiten als Stammkraft agierte, sammelte er weitere Erfahrungen in der Regionalliga.

Es folgte ein Jahr beim SK Sturm Graz, wo Obermair sowohl Einsatzzeiten in der österreichischen Bundesliga als auch in den Qualifikationsspielen zu den europäischen Wettbewerben sammeln konnte. In der abgelaufenen Saison konnte sich der Bayer beim FC Carls Zeiss Jena in Liga 3 etablieren.

Bei insgesamt 30 Einsätzen in der Meisterschaft erzielte Raphael Obermair einen Treffer und bereitete drei Tore vor. Außerdem kann er unter anderem auf die Erfahrung von 61 Einsätzen in der Regionalliga Bayern (neun Tore und 16 Torvorlagen) zurückgreifen. In der österreichischen Bundesliga absolvierte er vier Partien.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: