1. FC Magdeburg: Im Pokal nach Halberstadt

Halbfinale beim Nordost-Regionalligisten ist allerdings noch nicht terminiert.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Magdeburg: Im Pokal nach Halberstadt
Foto: 1. FC Magdeburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) hat die Halbfinal-Begegnungen im Verbandspokal ausgelost. Nachdem vor einer Woche die letzte noch verbleibende Viertelfinal-Partie ausgetragen war (Nordost-Regionalligist VfB Germania Halberstadt besiegte den Drittligisten Halleschen FC 2:1 in der Verlängerung), zog Hans-Georg Moldenhauer, ehemaliger DFB-Vizepräsident, die Lose für die Vorschlussrunde.

Der 1. FC Magdeburg tritt demnach im Friedensstadion auswärts bei Nordost-Regionalligist VfB Germania Halberstadt an. Im zweiten Halbfinale trifft der SV Eintracht Lüttchendorf (Landesliga) auf den Haldensleber SC (Verbandsliga). Als Spieltermin ist eigentlich das Wochenende, 28./29. März, vorgesehen. Für Magdeburg steht dann allerdings auch das Ligaspiel beim FC Hansa Rostock auf dem Programm. Deshalb muss noch ein Ersatztermin für das Pokalspiel des FCM vereinbart werden.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: