1. FC Magdeburg: Fünf Zugänge auf einen Streich

Vertrag mit Linksverteidiger Timo Perthel um ein Jahr verlängert.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Magdeburg: Fünf Zugänge auf einen Streich
Foto: 1. FC Magdeburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Kader des 1. FC Magdeburg für die Spielzeit 2020/2021 nimmt immer mehr Konturen an. Vom VfL Wolfsburg wechselt Nico Mai in seine Geburtsstadt. Der 19-jährige Abwehrspieler hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben. Vom Südwest-Regionalligisten FC Astoria Walldorf kommt Andreas Müller (19/Vertrag bis 2022) zum 1. FC Magdeburg. Rechtsverteidiger Henry Rorig (20/bis 2023) war zuletzt in der Regionalliga Nord für die U 23 des SV Werder Bremen am Ball.

Gleich zweimal hat der FCM beim bisherigen Ligakonkurrenten SG Sonnenhof Großaspach zugeschlagen. Mit Korbinian Burger (25) wurde ein weiterer Defensivspieler verpflichtet. Für den Angriff haben die Magdeburger außerdem Stürmer Kai Brünker (26) unter Vertrag genommen. Beide haben bis 2022 unterschrieben.

Weiterhin bleibt Linksverteidiger Timo Perthel dem 1. FC Magdeburg in der kommenden Spielzeit erhalten. Der 31-Jährige, der in seiner Laufbahn auch schon für Werder Bremen, Sturm Graz (Österreich), Hansa Rostock, MSV Duisburg, Eintracht Braunschweig und den VfL Bochum spielte, hat für ein weiteres Jahr unterschrieben.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: