1. FC Magdeburg: Chahed muss operiert werden

21-jähriger Offensivspieler hat Außenbandriss im rechten Knie erlitten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Magdeburg: Chahed muss operiert werden
Foto: Michael Taeger
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 1. FC Magdeburg muss voraussichtlich bis zu vier Monate auf Tarek Chahed verzichten. Der 21 Jährige zog sich im Training einen Außenbandriss im rechten Knie zu. Am Dienstag, 28. November, soll der Offensivspieler vom Kniespezialisten Prof. Dr. Peter Angele in Bad Griesbach operiert werden.

Bereits im Auswärtsspiel beim SC Fortuna Köln (2:1) musste Chahed aussetzen. Der gebürtige Berliner steht seit 2013 bei den Magdeburgern unter Vertrag und kam seitdem auf 77 Spiele in der Regionalliga Nordost und in der 3. Liga. In dieser Spielzeit stand Chahed noch nicht in der Startelf (sieben Einsätze).


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: