1. FC Kaiserslautern: Sorge um Spalvis

Litauischer Nationalspieler ist am Knie verletzt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Kaiserslautern: Sorge um Spalvis
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 1. FC Kaiserslautern sorgt sich um Lukas Spalvis. Der litauische Nationalspieler muss aktuell wegen einer Knieverletzung aussetzen, fehlte deshalb auch beim spektakulären 3:3 gegen Fortuna Köln. Eine Arthroskopie soll im Laufe der Woche klären, wie lange der 24-Jährige noch zuschauen muss.

Gute Nachrichten gab es dagegen von Mads Albaek. Der 28-jährige Mittelfeldspieler hat seine Knieprellung überstanden und gehörte gegen die Domstädter zur Startformation.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: