1. FC Kaiserslautern: Saisonfinale ohne Grill

Torhüter steht beim Bundesligisten und Pokalfinalisten Bayer 04 Leverkusen unter Vertrag.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Kaiserslautern: Saisonfinale ohne Grill
Foto: 1. FC Kaiserslautern
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 1. FC Kaiserslautern muss im Saisonfinale am heutigen Samstag, 14 Uhr, gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München ohne Lennart Grill auskommen. Der bis zum 30. Juni gültige Vertrag des Torhüters beim FCK wurde nicht für den letzten Spieltag verlängert. In der nächsten Saison wird der 21-Jährige für den Bundesligisten und Pokalfinalisten Bayer 04 Leverkusen zwischen den Pfosten stehen.

Leihspieler Alexander Nandzik (SSV Jahn Regensburg), Mittelfeldspieler Gino Fechner und Offensivspieler Christoph Hemlein stehen FCK-Trainer Boris Schommers am 38. Spieltag ebenfalls nicht mehr zur Verfügung. Die auslaufenden Verträge von Innenverteidiger André Hainault und Nachwuchstorhüter Matheo Raab wurden dagegen bis zum Saisonende verlängert.

Angreifer Elias Huth wird den verbleibenden Spieltag der Saison 2019/2020, der nach dem Stichtag 30. Juni 2020 ausgetragen wird, noch für den abstiegsbedrohten FSV Zwickau bestreiten, ehe er nach Ablauf seiner Leihe im Sommer zum 1. FC Kaiserslautern zurückkehrt. Darauf einigten sich die beteiligten Parteien.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: