0:3 gegen MSV: Braunschweig kassiert ersten Dämpfer

Eintrachts Ex-Trainer Torsten Lieberknecht mit "Zebras" auf Platz zwei.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

0:3 gegen MSV: Braunschweig kassiert ersten Dämpfer
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der MSV Duisburg ist in der 3. Liga auf den zweiten Tabellenplatz geklettert. Beim bisherigen Spitzenreiter Eintracht Braunschweig, dem langjährigen Verein von MSV-Trainer Torsten Lieberknecht, setzten sich die "Zebras" 3:0 (1:0) durch und landeten am 4. Spieltag den dritten Dreier. Nur Mitabsteiger FC Ingolstadt 04 hat mit zehn Zählern noch einen Punkt mehr auf dem Konto.

Ein Eigentore von Braunschweigs Abwehrspieler Steffen Nkansah (19.) brachte die Duisburger vor 21.195 Zuschauern auf die Siegerstraße. Leroy-Jacques Mickels (81.) erhöhte nur 63 Sekunden nach seiner Einwechslung nach einem Solo auf 2:0, ehe MSV-Kapitän Moritz Stoppelkamp (84.) mit seinem fünften Saisontreffer für den Endstand sorgte.

"Es war emotional kein einfacher Tag für mich", sagte Lieberknecht, der mehr als zehn Jahre in Braunschweig tätig war und den Verein von der Regionalliga bis in die 1. Bundesliga geführt hatte: "Ich habe mich sehr gefreut, dass mir die Eintracht-Fans einen warmen Empfang bereitet haben." Zum Spiel meinte der MSV-Trainer: "Wir waren gut vorbereitet, haben die Partie vor allem in der ersten Halbzeit dominiert. Nach der Pause hat Braunschweig mehr Druck gemacht, aber wir haben gut verteidigt und konnten uns immer wieder befreien."

Eintracht-Spielführer Bernd Nehrig räumte nach dem ersten Dämpfer im vierten Saisonspiel ehrlich ein: "In der ersten Hälfte hatten wir gar keinen Zugriff, sind immer nur hinterhergelaufen. Das war zeitweise wie ein Hühnerhaufen."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: