0:1 in Meppen! MSV Duisburg kann sich nicht absetzen

Viktoria Köln klettert nach Erfolg in Ingolstadt auf Nichtabstiegsplatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

0:1 in Meppen! MSV Duisburg kann sich nicht absetzen
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Drittligist MSV Duisburg hat es verpasst, seine Ausgangsposition im Aufstiegsrennen zu verbessern. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht unterlag am 26. Spieltag 0:1 beim SV Meppen und führt damit weiterhin punktgleich mit der SpVgg Unterhaching die Tabelle an. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz (SV Waldhof Mannheim) beträgt einen Zähler, die Nichtaufstiegszone, die nun der SV Meppen anführt, ist noch drei Punkte entfernt. Für Meppen trug sich Luka Tankulic, bis Januar 2018 noch für die Sportfreunde Lotte am Ball, in die Torschützenliste ein.

Dem FC Viktoria Köln ist mit dem 1:0 beim Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt 04 ein wichtiger Dreier im Rennen um den Klassenverbleib gelungen. Den Treffer für das Team von Viktoria-Trainer Pavel Dotchev erzielte Steven Lewerenz. Für den Winter-Zugang vom belgischen Zweitligisten Royal Excelsior Virton war es das vierte Tor im sechsten Einsatz.

Durch den zweiten Dreier hintereinander haben die Kölner die Abstiegszone verlassen. Der Vorsprung auf den Chemnitzer FC beträgt aber nur einen Punkt.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: