"Löwen" übernehmen nach 2:0 bei der SpVgg Unterhaching die Tabellenführung

Geburtstagskind Dressel und Mölders entscheiden das Münchner-Derby

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit einem 2:0-Auswärtserfolg bei der SpVgg Unterhaching hat sich TSV 1860 München zum Abschluss der englischen Woche im Aufstiegsrennen zurückgemeldet. Das Team von "Löwen"-Trainer Michael Köllner übernimmt nach dem vierten Saisonsieg die Tabellenführung, ist nun punktgleich mit FC Hansa Rostock (beide 14 Zähler).

Geburtstagskind Dennis Dressel brachte die Gäste bereits früh in Führung (13.). Der 22-Jährige versenkte den Ball aus knapp zwölf Metern, ließ Haching-Torhüter Nico Mantel keine Abwehrchance. In der Schlussphase sorgte Angreifer Sascha Mölders (84.) für den Endstand.

Für die SpVgg Unterhaching, trainiert von Ex-Profi Arie van Lent, war es bereits die dritte Niederlage in Folge.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: