SV Meppen: Erik Domaschke fällt wohl aus

Nachholspiel am Mittwoch gegen Mitaufsteiger FC Carl Zeiss Jena.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Meppen: Erik Domaschke fällt wohl aus
Foto: SV Meppen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Christian Neidhart, Trainer des SV Meppen, musste im Spiel bei Fortuna Köln (2:0) seinen Stammtorhüter Erik Domaschke nach 56 Minuten verletzungsbedingt auswechseln. „Er hatte Adduktorenprobleme, die offenbar vom Rücken ausstrahlen“, so Neidhart gegenüber 3-liga.com. „Gravierend ist die Verletzung wohl nicht. Dennoch wird er voraussichtlich am Mittwoch im Nachholspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena pausieren müssen“, sagt Neidhart. In Köln wurde Domaschke durch Jeroen Gies ersetzt.

Fraglich für das Duell mit Mitaufsteiger Jena am Mittwoch, 19 Uhr, ist der Einsatz von SVM-Offensivspieler Nico Granatowski. Neidhart: „Ihn mussten wir in Köln wegen einer Blessur an der Wade auswechseln.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: