SV Meppen: Außenbandriss bei Puttkammer

32-jähriger Innenverteidiger zog sich Verletzung beim 2:0 gegen Waldhof Mannheim zu.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Meppen: Außenbandriss bei Puttkammer
Foto: SV Meppen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ex-Nationalspieler Torsten Frings, Cheftrainer beim SV Meppen, muss am Sonntag, 14 Uhr, im Spiel beim FC Hansa Rostock auf Steffen Puttkammer verzichten. Der 32-jährige Innenverteidiger zog sich beim 2:0-Heimsieg gegen den SV Waldhof Mannheim bereits in der Anfangsphase einen Außenbandriss im rechten Knie zu, als er freistehend im Fünfmeterraum einen abgeprallten Ball von der Latte ins Tor befördern wollte. Er rutschte dabei aus und ein Mannheimer Spieler fiel unglücklich auf sein Bein.

Puttkammer, dessen Vertrag in Meppen zum Saisonende ausläuft, kam in dieser Spielzeit bislang zu neun Einsätzen, gehörte dabei immer zur Startformation der Emsländer. Wie lange der Abwehrspieler ausfällt, werden die nächsten Untersuchung zeigen. Auch eine Operation kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: