Stuttgarter Kickers vor Premiere im Wohnzimmer

Mit der Partie gegen Bielefeld wird heute das umgebaute Gazi-Stadion eingeweiht.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Stuttgarter Kickers vor Premiere im Wohnzimmer
Foto: Haupttribüne modernisiertes Gazi-Stadion (imago/Pressefoto Baumann)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ihr neues „Wohnzimmer“ konnten die Stuttgarter Kickers bei einer Trainingseinheit schon einmal unter die Lupe nehmen. Am heutigen Samstag ab 14 Uhr wird das umgebaute Gazi-Stadion mit der Partie gegen den Tabellenführer Arminia Bielefeld offiziell eingeweiht. Für rund 14 Millionen Euro hat die Stadt Stuttgart ein Schmuckkästchen errichtet. Neben einem neuen Business-Bereich wurden auch eine Rasenheizung installiert und die Maße des Spielfeldes auf FIFA-Norm erweitert.

Der Respekt vor dem Premieren-Gegner ist nicht gerade mickrig. „Bielefeld steht nicht umsonst auf Platz eins und hat mit Fabian Klos einen Torjäger mit großer Kopfballstärke in den Reihen“, sagt Trainer Horst Steffen, der trotzdem guter Dinge ist. „Wir wollen den Gegner weit aus unserer Hälfte halten. Wenn wir unsere Leistung bringen, dann haben wir die Qualität, um Bielefeld weh zu tun.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: