Sonnenhof Großaspach befördert Timo Röttger

34-jähriger Routinier wird beim selbsternannten "Dorfklub" spielender Co-Trainer.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Sonnenhof Großaspach befördert Timo Röttger
Foto: Sonnenhof Großaspach
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Oliver Zapel, Cheftrainer bei der SG Sonnenhof Großaspach, hat vor dem Spiel am Samstag, 14 Uhr, gegen den Chemnitzer FC, Angreifer Timo Röttger zum spielenden Co-Trainer befördert. "Ich pflege einen sehr konstruktiven Austausch mit ihm und sehe, wie er sich auch um unsere jungen Spieler kümmert. Ich bin mir sicher, dass sich Timo mit diesem neuen Aufgabenfeld sehr gut identifizieren kann", sagt Zapel über seinen neuen Assistenten.

Verzichten muss der SGS-Trainer gegen den Aufsteiger aus Chemnitz auf Michael Vitzthum (Hüftverletzung), Joel Gerezgiher (im Aufbautraining), Jonas Meiser (Knieverletzung) und Jamil Dem (Oberschenkelverletzung). Ebenfalls nicht mit von der Partie ist Dan-Patrick Poggenberg (Muskelfaserriss im Oberschenkel). Dagegen kehren Kai Gehring und Kai Brünker in das Aufgebot des selbsternannten "Dorfklubs" zurück.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: