SC Paderborn 07: Krauße kehrt in Startelf zurück

Mittelfeldspieler ist nach abgesessener Gelbsperre in Aalen wieder erste Wahl

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SC Paderborn 07: Krauße kehrt in Startelf zurück
Foto: SC Paderborn 07
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das dritte Auswärtsspiel innerhalb von nur acht Tagen bestreitet Spitzenreiter SC Paderborn 07 am heutigen Karsamstag, 14 Uhr, beim VfR Aalen. Nach dem Dreier beim SV Werder Bremen II (2:0) und dem Unentschieden beim SV Meppen (0:0) gibt SCP-Cheftrainer Steffen Baumgart eine klare Marschrichtung vor: „Wir wollen so viele Punkte wie möglich holen. Unser Ziel ist es, in Aalen zu gewinnen.“

Die von Drittliga-Rekordtrainer Peter Vollmann betreuten Aalener sind allerdings besonders heimstark und haben vor eigenem Publikum seit elf Spielen nicht mehr verloren. „Vor allem auf das zielstrebige Umschaltspiel des VfR müssen wir aufpassen“, so Ex-Profi Baumgart.

Nach abgesessener Gelbsperre ist Robin Krauße im Paderborner Mittelfeld aller Voraussicht nach wieder erste Wahl. Dafür können diesmal Ben Zolinski (Gelbsperre) und Sebastian Wimmer (Bänderriss im Sprunggelenk) nicht mitwirken.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: