Paderborn zieht davon – Spielbericht + Bilder

Der SC Paderborn konnte sich mit 3:0 verdient beim Aufsteiger aus Unterhaching durchsetzen und unterstrich so einmal mehr die Ambitionen auf den Aufstieg. Durch den Sieg ziehen die Kicker von Steffen Baumgart davon und haben neun Punkte Vorsprung auf den dritten Platz. Unterhaching hingegen verpasste die Chance mit dem dritten Platz gleich zu ziehen, war aber auch klar unterlegen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Paderborn zieht davon – Spielbericht + Bilder
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Sven Leifer

Der Tabellenführer erwischte einen tollen Start in Unterhaching. Nach bereits 11 Minuten gingen die Gäste in Führung. Ritter war nach unfreiwilliger Vorarbeit von Welzmüller zur Stelle und jagte das Runde zum 0:1 in den Kasten.

Und auch im Anschluss war der SCP durchaus spielbestimmend. Unterhaching kam noch nicht richtig in Tritt. Nach einer guten halben Stunde hatte sich das Geschehen beruhigt und Unterhaching bekam mehr Spielanteile, fand aber einfach kein Durchkommen durch die gut gestaffelte Paderborner Abwehr. Kurz vor der Pause war die Spielvereinigung aber beinahe zum Ausgleich gekommen, doch SCP-Schlusssmann Zingerle rettete erst vor Bigalke und dann auch noch vor Hain, weshalb es mit der Führung der Baumgart-Elf in die Pause ging.

Nach dem Wiederanpfiff versuchten die Hausherren sofort das Spiel in die Hand zu nehmen und wollte auf den Ausgleich gehen. Paderborn hingegen verlegte sich auf Konter. Nach einer guten Stunde hatte die Spielvereinigung dann die Riesenchance zum Ausgleich. Bigalke setzte einen direkten Freistoß an den Pfosten, Hain kam an den Abpraller und setzte diesen irgendwie am leeren Tor vorbei.

Fast im direkten Gegenzug kam es ganz bitter für die Münchener Vorstädter, denn der Tabellenführer machte mit einem Doppelschlag Alles klar-Ritter traf erst nach Vorarbeit von Boeder zum 2:0, ehe Bertels nur drei Minuten später das 3:0 und somit die Vorentscheidung besorgte.

Das Ding war natürlich durch, Paderborn stellte dann weitgehend den Offensivdrang ein und konnte ungefährdet den Sieg ins Ziel bringen.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 18.11.2017 um 14.00 Uhr (16. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 0 : 3 (0:1)

Tore: 0:1 Ritter (12.), 0:2 Ritter (67.), 0:3 Bertels (70.)

SpVgg Unterhaching: Korbinian Müller - Maximilian Bauer, Josef Welzmüller, Winkler, Dombrowka - Stahl, Greger (76. Kiomourtzoglou) - Porath, Bigalke, Hagn (60. Schimmer) - Hain (83. Schels)

SC Paderborn 07: Zingerle - Boeder, Strohdiek, Schonlau, Herzenbruch - Soyak, Krauße (88. Wimmer) - Zolinski (64. Antwi-Adjei), Ritter (85. van der Biezen), Bertels - Michel

Zuschauer: 3000

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: