KFC Uerdingen 05: Heimsieg nach positivem Corona-Test

Mörschel-Doppelpack und Grimaldi-Tor beim 3:1 gegen SpVgg Unterhaching.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

KFC Uerdingen 05: Heimsieg nach positivem Corona-Test
Foto: KFC Uerdingen 05
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ein Spieler des Drittligisten KFC Uerdingen 05 wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Dies ergab der PCR-Test vor dem Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching (3:1). Der Spieler wies keinerlei Symptome auf, wurde aber in Absprache mit den Gesundheitsbehörden umgehend unter häusliche Quarantäne gestellt. Die gesamte Mannschaft des KFC wurde, obgleich sie bereits negativ getestet war, vorsorglich noch einmal getestet. Alle Tests fielen negativ aus, weshalb das Heimspiel stattfinden konnte.

Doppel-Torschütze Heinz Mörschel und der eingewechselte Adriano Grimaldi ließen das Team von KFC-Trainer Stefan Krämer gegen Unterhaching jubeln. Für die Gäste traf Patrick Hasenhüttl zum zwischenzeitlichen 2:1. Die Krefelder kletterten auf den achten Tabellenplatz.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: