Hallescher FC: Saison-Aus für Lindenhahn

30-jähriger Offensivspieler muss sich einer Operation am Knie unterziehen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Saison-Aus für Lindenhahn
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Schlechte Nachricht für den Halleschen FC: Offensivspieler Toni Lindenhahn muss sich wegen anhaltender Beschwerden einer Operation am Knie unterziehen. Die Saison ist für das 30-jährige HFC-Urgestein damit bereits beendet.

Auch Braydon Manu (Muskelfaserriss) und Jan Shcherbakovski (Innenbanddehnung) fallen für die Partie heute, 14 Uhr, beim FC Hansa Rostock aus. Tobias Schilk (Aufbautraining nach Hüft-OP) fehlt weiterhin. Julian Derstroff zog sich im Training zudem einen Haarriss im Mittelhandknochen zu, will mit einer eigens angefertigten Schiene aber einsatzbereit sein

"Hansa ist die beste Rückrundenmannschaft, hat einen unglaublichen Lauf und viel Qualität auch von der Bank", so HFC-Trainer Florian Schnorrenberg. "Dennoch fahren wir zu Hansa, um etwas mitzunehmen und vor allem auf uns selbst zu schauen. Wir benötigen eine Top-Leistung, um beim Tabellenzweiten zu bestehen."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: