Hallescher FC: Röttger hilft bei Kaderplanung

35-jähriger Ex-Profi ist ab sofort im Bereich Scouting für Traditionsklub tätig.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Röttger hilft bei Kaderplanung
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Hallesche FC treibt seine Professionalisierung im Bereich Scouting und Kaderplanung weiter voran. Ex-Profi Timo Röttger wird ab sofort für den HFC tätig sein und sich unter der Regie von Sportdirektor Ralf Minge vorrangig bei der gezielten Zusammenstellung der Mannschaft einbringen.

Der ehemalige Torjäger hatte seine aktive Laufbahn bei der SG Sonnenhof Großaspach - wo er bereits mit HFC-Trainer Florian Schnorrenberg zusammengearbeitet hatte - im Jahr 2020 nach insgesdamt 237 Drittliga-Spielen mit 45 Treffern beendet. Zuvor stand Timo Röttger auch schon beim FC Viktoria Köln, bei RB Leipzig, Dynamo Dresden, beim SC Paderborn 07 und bei Bayer 04 Leverkusen unter Vertrag.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: