1. FC Saarbrücken: Pause für Kianz Froese

24-jähriger Mittelfeldspieler der Saarländer hat mit grippalem Infekt zu kämpfen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Saarbrücken: Pause für Kianz Froese
Foto: 1. FC Saarbrücken
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Kianz Froese von Tabellenführer 1. FC Saarbrücken ist derzeit zu einer Pause gezwungen. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hat mit einem grippalen Infekt zu kämpfen und fehlte daher auch beim 2:1 im Top-Spiel gegen Dynamo Dresden. Die Langzeitverletzten Minos Gouras und Rasim Bulic sowie Sebastian Bösel (muskuläre Probleme) standen FCS-Cheftrainer Lukas Kwasniok ebenfalls nicht zur Verfügung.

Wieder mit an Bord war dagegen Timm Golley. Wegen Rückenproblemen hatte der 29-jährige Mittelfeldspieler die Partien beim KFC Uerdingen 05 (0:1) und beim MSV Duisburg (3:2) verpasst. Gegen Dresden stand Golley direkt wieder in der Startelf und bereitete den Treffer von Nicklas Shipnoski zum zwischenzeitlichen 1:1 mit einer Linksflanke mustergültig vor. Für Golley war es der sechste Einsatz in dieser Saison.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: