Die perfekte Fan-Ausstattung - von Kopf bis Fuß mitfiebern


Im Juni sieht man sie wieder. Diejenigen, die sich in die Public-Viewing-Zonen verirren oder im Biergarten sitzen, vermeintlich die Nationalmannschaft anfeuern, aber offenkundig nur alle zwei Jahre überhaupt wissen, dass Fußball existiert.

Und es gibt die andere Seite. Die Fans, die mit voller Leidenschaft dabei sind, Wochenende für Wochenende an Ärger oder Herzrasen zu ersticken drohen und in der Sommerpause der Liga dann alles geben, um die Nationalmannschaft anzufeuern. Fans möchten ihre Liebe zum Verein oder zur Nationalmannschaft gerne offen und frei präsentieren - wie gut, dass es da so viel Equipment gibt, dass tatsächlich keine Wünsche offenbleiben, wie dieser Artikel zeigt.

Typische Fanartikel

Die üblichen Fanartikel gibt es natürlich von jedem Verein, egal ob Liga oder Nationalmannschaft. Fans erhalten sie stets über die Clubs oder den jeweiligen Fußballbund, aber auch im Internet, in den Verkaufsshops der Vereine oder in Sportgeschäften. Wichtig ist hier immer, auf die Lizenzierung zu achten, damit der Fan auch ein echtes Equipment und nicht irgendeine nachgemachte Ware erhält. Und was ist typisch? Ein Überblick:

  • Trikots - so manch ein Fan hat eine ganze Sammlung und besondere Trikots haben nicht nur einen individuellen Wert. Bei den Trikots können Fans stets aus mehreren Varianten auswählen, denn kein Team hat nur eine Kluft in der Saison. Weitere Anpassungsmöglichkeiten beziehen sich auf die Beflockung - hier lassen sich Spieler wählen. Und wer es wünscht, kann den Rücken auch mit dem eigenen Namen bestücken lassen.
  • Schals - das sind wahrlich die praktischsten Utensilien, denn sie lassen sich vielfach verwenden. Am Hals, mit anderen Schals gemeinsam in den Hosenbund gesteckt, um die Arme gebunden oder an der Wand. Auch auf der Hutablage in so manchen Autos liegen die Schals. Auch hier bieten Vereine und Nationalteams unterschiedliche Varianten an. Wer zu einem Fanclub gehört, kann eine eigene Version tragen, die auch den Fanclub mit beinhaltet.
  • Fahnen - über dem heimischen Garten prangt eine Flagge - und das ist natürlich die des Fußballclubs. Wer die Fahne mit ins Stadion nehmen möchte, sollte auf ein kleineres Modell achten, da große Fahnen auf Dauer echt anstrengend zu bewegen sind.
  • Wimpel/Wimpelketten - kleine Wimpel oder Wimpelketten sind perfekt für die Wandgestaltung oder für den Wagen. Sie haben einen deutlichen Vorteil gegenüber den Fahrzeugaufklebern, da sie mit Saugnäpfen befestigt werden und den Lack nicht beschädigen.


Doch auch abseits der typischen Fanausstattung gibt es heute Equipment, welches es erlaubt, die Vereinsliebe im Alltag zu tragen:

  • Shirts - gerade für die Mädels unter den Fußballfans, die Trikots nicht wirklich gerne tragen möchten, sind die Shirts interessant. Das Vereinslogo ist zumeist dezent und attraktiv gehalten, womit solch ein Shirt auch mal im Büro angezogen werden kann.
  • Jacken - Jacken und Hoodies warten mittlerweile auf Fans aller Vereine. Auch hier gilt oft das Motto, dass das Vereinslogo oder die Vereinsfarbe eher dezent wiedergegeben wird.
  • Pullis - Kapuzenpullis gibt es von jeder Mannschaft. Und das ist auch gut so, denn wer kuschelt sich nicht gerne in einen flauschigen Pulli?


Die skurrile Ecke

Bei den üblichen Fußballvereinen schränkt sich das Skurrile wohl eher auf Tassen, Gläser oder auch Hausschlappen ein. Bezüglich der Nationalmannschaft kennen die Kreationen allerdings so gut wie keine Grenzen und hier können wirklich jeder und alles mitmachen:

  • Hundetrikots - die Mitnahme des ballliebenden Wauzis zum Public Viewing ist zwar eher fragwürdig und wird glücklicherweise von den meisten Fans gar nicht erst in Betracht gezogen, trotzdem darf der Hund auf seinen Gassirunden natürlich mit einem schicken Trikot mitlaufen. Natürlich mit Rückennummer und Name.
  • b>Reit-Fußball - Reitsport und Fußball gehören zusammen, was wohl Thomas Müller bestätigen würde. So sieht es auch das Fan-Equipment, denn wer die Nationalelf anfeuern will, kleidet gleich sein Pferd ein. Decken in Nationalfarben, Stirnbänder in Schwarz-Rot-Gold und Blingbling, gerne auch mit Fußballemblemen. Und so manches Pferd tritt treffsicherer gegen den Ball, als einige Drittligaspieler.
  • Katzenspielzeug - kurz vor der WM verändert sich auch das Katzenspielzeug. Jagen die Stubentiger sonst den Plüschmäusen nach, dürfen sie jetzt nach Deutschlandwimpeln an der Katzenangel fischen oder auch Plüschfußbällen die Luft rauslassen. Wer der Katze nicht nur die schwarz-rot-goldene Kuschelecke bieten will, sollte mal in den Fanshop seines Vereins gucken. Da warten nicht selten Kuschelkissen mit Vereinslogo extra fürs Tier.
  • Hundegeschirr - "Lebensretter", "Bewacher", "Leberwurstvernichter" - all diese Bezeichnungen auf Hundegeschirr sind doch langweilig für einen echten Fußballfan. Und wie gut, dass die meisten Vereine Hunde längst schon in ihren Fanshop mit aufgenommen haben und neben Leinen auch Geschirr anbieten.
  • Klodeckel - während der WM ist für Nichtfußballfans eigentlich nur noch das Badezimmer der Ort der Ruhe. Nicht aber, wenn sich auf dem Duschvorhang kleine Deutschlandfahnen und Fußbälle und auf dem Toilettensitz ebenfalls Fußbälle tummeln. Ja, auch der stille Ort kann zum Fanlager werden.


Fan-Equipment für den optimalen Fußballgenuss

Um zu Hause mitfeiern zu können, muss natürlich technisches Equipment vorhanden sein. Und gerade vor Weltmeisterschaften überlegen viele, ob nicht doch ein größerer Fernseher ins Haus kommen soll - vielleicht sogar mit Dolby-Anlage? Solch ein Gerät kann man auch dem nicht-fußballbegeisterten Partner schmackhaft machen, denn zwischendurch ist ein Riesen-TV auch für Filme gut, nicht wahr? Wie praktisch, dass viele Elektronikhändler gerade TV-Geräte und Dolby-Anlagen zu günstigen Preisen anbieten und hier echte Schnäppchen warten. Und wer noch auf sein Urlaubsgeld wartet und somit die Schnäppchen zu verpassen droht, kann sich bei Vexcash Geld leihen. Hier gibt es Minikredite zur Überbrückung. Die Kredite belaufen sich nur auf kleinere Summen und haben eine Laufzeit von höchstens sechzig Tagen, sodass sie gleich mit dem Urlaubsgeld abbezahlt werden können.

Fazit - aus Liebe zum Verein

Die wahre Liebe trägt der Fan eh im Herzen, aber offen zeigen kann man seine Leidenschaft natürlich überall. Wer sich mal umschaut, entdeckt so viel unterschiedliches Equipment, dass sogar der Hamster im Laufrad nicht leer ausgehen muss. Und wer nun noch zuschlägt, kann das WM-Eröffnungsspiel auch gleich auf dem neuen TV miterleben und sich fühlen, als sei er mittendrin, statt nur dabei.

Bildquellen:
Abbildung 1: @ Alexas_Fotos (CC0-Lizenz) / pixabay.com


Autor: NP
Schlagworte: WM, WM2018, Russland, Fanartikel, Kurioses
Datum: 07.05.2018 13:11 Uhr
Url: http://www.3-liga.com/news-fussball-die-perfekte-fan-ausstattung---von-kopf-bis-fuss-mitfiebern-37819.html


Kommentare

Die Kommentar-Funktion wird momentan überarbeitet und ist in Kürze wieder verfügbar!

Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.

Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 3-liga.com wieder.



Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Demnächst bekommen Sie die News auch als Homepagetool für Ihre eigene Webseite.
Sie möchten auch News für 3-liga.com schreiben? Dann werden Sie Fan-News-Schreiber. Mehr Informationen dazu bekommen Sie hier.