9. Spieltag; Holstein Kiel – 1. FSV Mainz 05 II (Stimmen zum Spiel)

Holstein Kiel konnte sich mit 3:0 gegen die Mainzer Zweitbesetzung durchsetzen und die jungen Wilden so auf den letzten Tabellenplatz befördern. Kiel klettert auf Rang 5.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

9. Spieltag; Holstein Kiel – 1. FSV Mainz 05 II (Stimmen zum Spiel)
Foto: Marius Heyden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Marius Heyden

FSV-Trainer Sandro Schwarz: „Die erste Halbzeit war sehr gut. Wir haben sehr kompakt agiert und hatten gute Möglichkeiten. Eine Führung wäre verdient gewesen. Bei uns hat in den Kleinigkeiten die Konsequenz gefehlt. In der zweiten Halbzeit hat sich der Unterschied gezeigt, da Kiel mit dem Doppelschlag das Spiel in die eigene Richtung gelenkt hat. Da ist es schwer für eine junge Mannschaft zurück in die Spur zu kommen. Wir werden aber den Beweis antreten, dass wir auch aus solchen Erlebnissen das Positive ziehen werden. Wir glauben an die jungen Kerle! Glückwunsch an Markus. Man sieht eine Handschrift im Spiel.“

Markus Anfang, der Mann an der Seitenlinie der Störche: „Ich weiß nicht, warum wir in der ersten Halbzeit wie gegen Osnabrück nicht stattgefunden haben. Da war Mainz die bessere Mannschaft, hat sich Chancen erarbeitet und eine Führung wäre keine Überraschung gewesen. Wir haben nach 20 Minuten etwas dagegen gearbeitet, auch wenn Mainz nicht zwingend war, blieben sie gefährlich. In der zweiten Halbzeit sind wir zumindest in die Standardsituation reingekommen, warren mutiger und zwingender. Da war eine ganz andere Körpersprache da. Respekt vor der Leistung von Mainz 05, das schwer zu bespielen war. Am Ende sind wir mit dem 3:0 total glücklich. Wir werden geduldig bleiben müssen und immer wieder mal ein Wellental haben. Wichtig ist, dass wir mutig bleiben.“

Quelle: holstein-kiel.de


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 24.09.2016 um 14.00 Uhr (9. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 3 : 0 (0:0)

Tore: 1:0 Czichos (47.), 2:0 Fetsch (49.), 3:0 Drexler (56.)

Holstein Kiel: Kronholm - Herrmann (74. Hoheneder), Dominik Schmidt, Czichos, Sicker - Peitz, Bieler - Kingsley Schindler (73. Salem), Lewerenz - Drexler (83. Dürholtz), Fetsch

1. FSV Mainz 05 II: Florian Müller - Costly, Häusl, Ihrig, Neubauer - Steinmann, Tim Müller (63. Bouziane) - Mörschel, Plücke, Schorr (77. Huth) - Seydel (87. Kern)

Zuschauer: 4107

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: