Zwickau punktet in Köln – Spielbericht und Bilder

Der FSV Zwickau konnte trotz Pausenrückstand einen Punkt bei den Südstädtern aus Köln einfahren. Eigentlich hatte die Fortuna das gesamte Spielgeschehen über alles im Griff, doch in der Schlussphase kam, ein wenig aus dem Nichts, doch noch der Ausgleich durch Eisele, der die Schwäne immerhin wieder über die rote Linie brachte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Zwickau punktet in Köln – Spielbericht und Bilder
Foto: Luca Alicia Rogge
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Luca Alicia Rogge

Es war ein munteres Spielchen in den ersten 20 Minuten in dem sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegneten. Die Defensivreihen standen allerdings sehr sicher, so dass es kaum nennenswerte Szenen gab.

Zwickau präsentierte sich hier wirklich nicht wie ein Abstiegskandidat, aber fast wäre die Fortuna in der 33. Minute in Führung gegangen. Nach einer Flanke von Kegel war Theisen am Elfmeterpunkt zum Abschluss gekommen, allerdings scheiterte er an Brinkies, dem Mann zwischen den Pfosten des Zwickauer Tores.

Nur wenige Augenblicke später war dann aber auch dieser machtlos. Nach einem guten Angriff war es Scheu, der das Ding nach guter Vorarbeit aus zehn Metern Torentfernung zum 1:0 einnetzen konnte.

Kurz vor der Pause hätten die Gäste jedoch fast noch ausgeglichen. Lange hatte einen Freistoß gut über die Mauer gezogen, doch Boss, der Kölner Torwart, war stark zur Stelle und konnte auch noch den Nachschuss von König parieren und so den Pausenvorsprung seiner Mannschaft retten.

Und auch nach dem Seitenwechsel waren die Favoriten hier insgesamt die bessere Mannschaft, Zwickau kam einfach gegen die Dominanz der Hausherren im Mittelfeld nicht an und wurde einfach nicht gefährlich. Erst eine Viertelstunde vor dem Ende gab es einen Zwickauer Torschuss zu verbuchen, doch Boss parierte stark gegen Eisele.

Es schien, als könne die Koschinat-Truppe das Ding hier nach Hause schaukeln, doch aus dem Nichts fiel direkt vor der Nachspielzeit überraschend der Ausgleich. Bahn konnte ungestört in die Mitte spielen, wo Eisele völlig blank stehend einköpfen konnte und so den 1:1-Endstand besorgte.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 02.12.2017 um 14.00 Uhr (18. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 1 (1:0)

Tore: 1:0 Scheu (36.), 1:1 Eisele (89.)

Fortuna Köln: Boss - Ernst, Bender, Brandenburger, Röcker - Kegel, Theisen - Scheu, Dahmani, Kessel (88. Okan Kurt) - Keita-Ruel

FSV Zwickau: Brinkies - Barylla (46. Miatke), Wachsmuth, Antonitsch, Lange - Frick - Bahn, Könnecke, Christoph Göbel (46. Eisele) - König, Garbuschewski (62. Fridolin Wagner)

Zuschauer: 1405

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: