Zwickau mit wichtigem Sieg gegen Münster – Spielbericht

Der FSV Zwickau hat durch den 1:0 Sieg durch den frühen Treffer von Miatke gegen den SC Preußen Münster einen großen Schritt in der Tabelle gemacht und hat so auch den Vorsprung auf die rote Linie ausgebaut. Münster rutscht auf Rang 14 ab.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Zwickau mit wichtigem Sieg gegen Münster – Spielbericht
Foto: imago/Kirchner-Media
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Zwickau legte einen Blitzstart hin und hatte bereits nach vier Minuten den Führungstreffer erzielt. Nach einem schnellen Konter war es Miatke, der eine Flanke von Lange eiskalt ausnutzte und zum 1:0 traf.

Im Anschluss war es eine eher ausgeglichene Partie, Münster war jedoch in der Offensive zu ideenlos und so war der Vorsprung des FSV insgesamt ungefährdet. Nach 23 Minuten hätte Zwickau dann auch beinahe nachgelegt, doch König setzte seinen Kopfball nach einer Ecke von Bahn am leeren Tor vorbei.

Aber insgesamt blieb es eine chancenarme Partie, den Sachsen dürfte dies aber durchaus gelegen kommen sein. Die Adlerträger waren zwar sichtlich bemüht, aber so wirklich viel rührte sich vor beiden Kästen nicht mehr, weswegen es beim 1:0 zur Pause blieb.

Und auch zu Beginn des zweiten Durchgangs starteten die Zwickauer mit viel Schwung, dieses Mal nur leider nicht so erfolgreich. Münster tat sich wieder schwer aus den Startlöchern zu kommen, nach einer Stunde aber bekam der SCP eine Chance zum Ausgleich, doch Brinkies im Kasten der Schwäne konnte die Pille um den Pfosten herum lenken, nachdem Cueto sich stark durchgesetzt und abgezogen hatte.

Insgesamt hatten die Gastgeber das Geschehen aber im Griff, der einzige Vorwurf, den sich die Elf von Torsten Ziegner gefallen lassen musste war die mangelhafte Chancenverwertung und so ging es spannend in die Schlussphase. In der 78. Minute hätte Barylla Alles klar machen können, doch seine Direktabnahme aus 24 Metern jagte haarscharf am Ziel vorbei und so blieben die Gäste weiter im Spiel.

Doch bis zum Schluss hielten die Kicker vom FSV das Laufpensum hoch und konnten die Adlerträger fern vom eigenen Kasten halten. Dementsprechend konnte der Vorsprung problemlos über die Zeit gebracht werden.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 24.02.2018 um 14.00 Uhr (26. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 0 (1:0)

Tore: 1:0 Miatke (4.)

FSV Zwickau: Brinkies - Barylla, Acquistapace, Antonitsch, Lange - Washausen - Bahn (68. Schröter), Miatke (84. Frick) - Könnecke - König, Fabian Eisele (76. Schnabel)

Preußen Münster: Schulze Niehues - Schweers, Kittner (64. Rizzi), Scherder - Menig, Kobylanski, Braun, Al-Hazaimeh - Rühle (76. Warschewski), Grimaldi, Philipp Hoffmann (55. Cueto)

Zuschauer: 3310

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: