Wiesbaden: Rehm erwartet konterstarke Aalener

SVWW spielt bisher beste Drittliga-Hinrunde der Vereinsgeschichte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wiesbaden: Rehm erwartet konterstarke Aalener
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit dem 4:1 gegen Aufstiegsaspirant SC Paderborn 07 im Rücken tritt der SV Wehen Wiesbaden am heutigen Samstag ab 14 Uhr beim VfR Aalen an. Die Hessen haben durch den elften Saisonsieg und mit insgesamt 36 Zählern schon jetzt die bislang beste Hinserie der Vereinsgeschichte in der 3. Liga gespielt. Mit einem Erfolg in Aalen könnte die Mannschaft von SVWW-Trainer Rüdiger Rehm ihre Bilanz weiter ausbauen.

„Das wird ein ganz anderes Spiel als noch gegen Paderborn. Die Aalener Mannschaft ist sehr konterstark“, warnt Rehm im Gespräch mit 3-liga.com. Innenverteidiger Steven Ruprecht, Doppeltorschütze vom letzten Wochenende, muss diesmal zuschauen. Der Abwehrspieler hatte gegen Paderborn die fünfte Gelbe Karte kassiert.

Die von Peter Vollmann trainierten Aalener waren zuletzt vor eigenem Publikum sehr erfolgreich. Die Partien gegen die U 23 des SV Werder Bremen (1:0), den FC Carl Zeiss Jena (3:1) und die SpVgg Unterhaching (3:1) gewann der VfR allesamt.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: