Weitere Corona-Testreihe bei Hansa Rostock

Ergebnis entscheidet darüber, ob Mannschaft in "Arbeitsquarantäne" gehen darf.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Weitere Corona-Testreihe bei Hansa Rostock
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Am heutigen Sonntag gibt es beim FC Hansa Rostock eine weitere Testreihe auf das Coronavirus. Erst wenn das Ergebnis vorliegt, wird das Rostocker Gesundheitsamt entscheiden, ob Mannschaft, Trainer und Funktionsteam des FC Hansa in eine sogenannte "Arbeitsquarantäne" gehen können. Dann dürften sich Spieler und Trainer zumindest zwischen der eigenen Wohnung und der Arbeitsstelle bewegen und das Training unter besonderen Auflagen bestreiten.

Bei der planmäßigen Testung der Mannschaft, der Trainer und des Funktionsteams auf Covid-19 in der zurückliegenden Woche hatte es vier positive Befunde gegeben. Den Erkrankten geht es gut. Die gesamte Mannschaft sowie der Trainer- und Betreuerstab begaben sich daraufhin zunächst in häusliche Isolation. Das für Samstag angesetzte Heimspiel gegen Türkgücü München wurde abgesagt. Ein neuer Termin ist noch unklar.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: