Wehen Wiesbaden: Hock muss improvisieren

Viele Verletzte vor Vergleich mit Tabellenführer Arminia Bielefeld.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen Wiesbaden: Hock muss improvisieren
Foto: Huebner/Severing
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SV Wehen Wiesbaden hat vor der Partie am Samstag ab 14 Uhr gegen den Tabellenführer Arminia Bielefeld mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Zwar werden die zuletzt angeschlagenen Defensivspieler Patrick Funk und Daniel Wein im Laufe der Woche im Mannschaftstraining zurückerwartet. Doch Stürmer José Pierre Vunguidica (Überdehnung der Oberschenkelstrecksehne an der Kniescheibe), Alf Mintzel (Zerrung des Hüftbeugers) und Sebastian Mrowca (Muskelfaserriss im linken hinteren Oberschenkel) fallen definitiv aus.

Außerdem muss Interimstrainer Christian Hock auf Abwehrspieler Michael Wiemann (Gelbsperre) verzichten. Die Mittelfeldspieler Nils-Ole Book und Robert Müller (beide Fußverletzung) können wieder am Training teilnehmen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: