Türkgücü München schnappt sich Albion Vrenezi

27-jähriger Offensivspieler absolvierte 51 Zweitliga-Partien für SSV Jahn Regensburg.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Türkgücü München schnappt sich Albion Vrenezi
Foto: Türkgücü München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Türkgücü München nimmt Albion Vrenezi vom SSV Jahn Regensburg unter Vertrag. Der Offensivspieler wechselt zur kommenden Saison vom Zweitligisten an die Heinrich-Wieland-Straße. Ausgebildet wurde Vrenezi im Vorort seiner Heimatstadt München beim SV Planegg-Krailing. Im weiteren Verlauf seiner bisherigen Karriere lief der 27-Jährige unter anderem für den SSV Jahn Regensburg, die Würzburger Kickers und den FC Augsburg II auf.

Für die Regensburger absolvierte der Außenbahnspieler in der abgelaufenen Spielzeit 27 Zweitligapartien und kam dabei auf acht Scorerpunkte. Insgesamt stehen für Vrenezi 51 Pflichtspiele in der zweithöchsten deutschen Spielklasse zu Buche.

"Wir freuen uns, dass sich ein so etablierter Profi für Türkgücü München entschieden hat", sagt Roman Plesche, Sportlicher Leiter bei Türkgücü München. "Albion ist technisch versiert, stark im Eins-gegen-eins, torgefährlich und schnell. Er bringt alles mit, was einen guten Offensivspieler auszeichnet. Er ist eine absolute Bereicherung für unser Angriffsspiel."

Albion Vrenezi meint: "Für mich ist dieser Schritt etwas ganz Besonderes, da München meine Heimat ist. Ich bin glücklich, hier einen Verein gefunden zu haben, mit dessen Zielen ich mich komplett identifizieren kann. Die Klubverantwortlichen haben mir einen klaren Plan aufgezeigt, zu dem ich meinen Teil beitragen möchte."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: