TSV 1860 München: Keanu Staude positiv auf Corona

Neuzugang bis Anfang nächster Woche in Quarantäne.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

TSV 1860 München: Keanu Staude positiv auf Corona
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Keanu Staude, der erst vor wenigen Tagen von den Würzburger Kickers zum TSV 1860 München gewechselt war, ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Im Rahmen des obligatorischen Medizinchecks in München war der 24-jährige Offensivspieler, der auch schon bei Arminia Bielefeld unter Vertrag stand, zuvor noch zweimal negativ getestet worden.

Nach einem individuellen Training wurde nun bei einer weiteren routinemäßigen Testung vor Aufnahme des Mannschaftstrainings ein positives Ergebnis festgestellt. Keanu Staude hat sich daraufhin umgehend bis Anfang kommender Woche in die vorgeschriebene Quarantäne begeben.

"Gesundheit steht über allem", so Günther Gorenzel, Geschäftsführer Sport bei den "Löwen". Wir wünschen Keanu einen milden Krankheitsverlauf, um Anfang nächster Woche mit der Mannschaft die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den FC Hansa Rostock in Angriff nehmen zu können."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von SkLdUgojG am 07.02.2021 um 12:19 Uhr:

gBPYFjNrUzEuiX

Kommentar von QEtHucIwqYfOGS am 07.02.2021 um 12:19 Uhr:

OwjBtJRMZ

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: