SV Wehen Wiesbaden verpflichtet Stefan Stangl

29-jähriger Linksverteidiger kommt vom Ligakonkurrenten Türkgücü München.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Wehen Wiesbaden verpflichtet Stefan Stangl
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SV Wehen Wiesbaden hat Stefan Stangl verpflichtet. Der 29-jährige Linksverteidiger wechselt zur neuen Spielzeit vom Ligakonkurrenten Türkgücü München zum SVWW und unterschrieb bei den Hessen einen bis zum 30. Juni 2022 datierten Ein-Jahres-Vertrag.

"Stefan Stangl ist ein sehr zweikampfstarker Linkverteidiger, der außerdem über hohe Qualitäten im Aufbau- und Übergangsspiel verfügt", sagt SVWW-Sportdirektor Christian Hock. "Er bringt neben seiner Erfahrung eine hohe Handlungsschnelligkeit, Cleverness und eine gesunde Zweikampfhärte mit."

Stangl kommt in seiner Karriere bislang auf 90 Einsätze in der österreichischen Bundesliga (fünf Tore/zehn Assists) und 38 Partien in der 2. Liga (ein Tor/eine Vorlage) in seiner Heimat Österreich sowie auf 16 Spiele in der 3. Liga für Türkgücü München.

"Der SVWW ist ein sehr professionell geführter Verein, ich hatte in den Gesprächen schnell ein gutes Gefühl", so Stefan Stangl. "Die Mannschaft besitzt viel Potential, der SVWW ist sehr ambitioniert. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass die sportlichen Ziele erreicht werden."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: