SV Wehen Wiesbaden: Tietz fehlt gegen Uerdingen

Formstarker Stürmer handelte sich bei 1:0-Sieg in Mannheim Gelbsperre ein.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Wehen Wiesbaden: Tietz fehlt gegen Uerdingen
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SV Wehen Wiesbaden muss in der Partie am Montag, 19 Uhr, gegen den KFC Uerdingen 05 ohne Phillip Tietz auskommen. In der Partie beim SV Waldhof Mannheim (1:0) hatte sich der 23-jährige Angreifer, der in den acht zurückliegenden Spielen vier Treffer erzielte und zwei Tore vorbereiten konnte, die fünfte Gelbe Karte in dieser Saison gesehen und fehlt nun gesperrt.

Im Vergleich zur Begegnung in Mannheim stehen SVWW-Trainer Rüdiger Rehm aber auch zwei zuletzt gesperrte Spieler wieder zur Verfügung. Mittelfeldspieler Marc Lais hatte gegen Türkgücü München (3:1) die fünfte Gelbe Karte der Saison gesehen, Innenverteidiger Florian Carstens musste gegen den Aufsteiger wegen wiederholten Foulspiels mit "Gelb-Rot" vorzeitig vom Feld. Beide fehlten deshalb gegen den SV Waldhof.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: