Saarbrücken behauptet Tabellenführung

Jacob trifft in der Nachspielzeit gegen Dynamo Dresden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Saarbrücken behauptet Tabellenführung
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ein später Treffer von Sebastian Jacob (90.+1) hat dem 1. FC Saarbrücken auch am 9. Spieltag die Tabellenführung gesichert. Die Mannschaft von Trainer Lukas Kwasniok setzte sich 2:1 (1:1) gegen Dynamo Dresden durch. Der Zweitliga-Absteiger aus Dresden war zunächst durch Christoph Daferner (17.) in Führung gegangen. Nicklas Shipnoski (45.+1) traf für den FCS noch vor der Pause zum Ausgleich.

Zwei Punkte hinter dem 1. FC Saarbrücken steht der TSV 1860 München, der sich 6:1 (2:0) gegen den Halleschen FC durchsetzen konnte. Allein vier Treffer der "Löwen" gingen auf das Konto von Dennis Dressel (41./45.+1/56./71.). Sascha Mölders (58.) und der eingewechselte Erik Tallig (79.) waren ebenfalls erfolgreich. Für den HFC traf Terrence Boyd (63.).

Den ersten Saisonsieg hat der 1. FC Kaiserslautern durch ein 2:1 (0:0) beim FSV Zwickau eingefahren. Marvin Pourie (56., Foulelfmeter) und der eingewechselte Hendrick Zuck (86.) ließen die "Roten Teufel" jubeln. Den zwischenzeitlichen Ausgleich markierte Marco Schikora (77.).

Wichtige Punkte im Rennen um den Klassenverbleib sind auch dem 1. FC Magdeburg durch das 2:1 (0:0) gegen die U 23 des FC Bayern München gelungen. Die beiden ehemaligen Münchner Maximilian Franzke (49.) und Raphael Obermair (60.) machten den Heimerfolg perfekt. Timo Kern (80., Foulelfmeter) konnte für den Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters nur noch verkürzen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: