Preußen Münster: Rufat Dadashov kommt

26-Jähriger führt Torschützenliste der Regionalliga Nordost mit 23 Treffern an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Preußen Münster: Rufat Dadashov kommt
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SC Preußen Münster hat nach Dominik Lanius (Viktoria Köln) und Niklas Heidemann (Wuppertaler SV) den nächsten Zugang für die kommende Saison bekanntgegeben. Vom Nordost-Regionalligisten BFC Dynamo wechselt Rufat Dadashov nach Münster. Mit 23 Treffern in 24 Spielen führt der 26-jährige ehemalige Nationalspieler von Aserbaidschan (16 Einsätze, vier Tore) die Torschützenliste in der Regionalliga Nordost an.

„Wir haben uns sehr lange und intensiv um Rufat bemüht. In den konstruktiven Gesprächen hatten wir neben den sportlichen Attributen auch auf persönlicher Ebene ein sehr gutes Gefühl. Rufat ist sehr fokussiert und möchte unbedingt weiterkommen. Er blieb eine Zeit lang unter dem Radar, machte zuletzt aber durch seine bemerkenswerte Quote nachhaltig auf sich aufmerksam und weckte nicht nur bei uns großes Interesse“, sagt Münsters Sportdirektor Malte Metzelder.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: