Münster schlägt Wiesbaden knapp – Spielbericht

Der SC Preußen Münster konnte dem SV Wehen Wiesbaden eine bittere Niederlage zufügen. Somit verpasste es der SVWW sich von Karlsruhe ab zu setzen und hat wohl auch die letzte Chance auf einen direkten Aufstiegsplatz verspielt. Münster hat nun 42 Punkte auf dem Konto und dürfte durch sein.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Münster schlägt Wiesbaden knapp – Spielbericht
Foto: imago/Kirchner-Media
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Es war ein munterer Auftakt in Münster. Beide Teams spielten frei nach vorne, allerdings war es noch der letzte Pass, der nicht ganz passte. Nach einer Viertelstunde hatte sich das Aufeinandertreffen aber weitgehend beruhigt.

Torchancen gab es nur selten. Erst nach einer halben Stunde gab es eine gute Möglichkeit für die favorisierten Gäste. Andrist trat an und legte dann quer, über Umwege landete die Kugel dann aber auf dem Kopf von Pezzoni, der mit seinem Kopfball aber an Schulze Niehues, dem Keeper des SCP, scheiterte.

In der 40. Minute gab es dann eine unschöne Szene. Akono störte Andrich beim Spielaufbau, als der Ball weg war, ließ sich der Wiesbadener dann zu einem groben Tritt hinreißen und bekam zurecht die rote Karte.

Und kurz vor der Pause konnten die Adlerträger die Überzahl ausnutzen und gingen in Führung. Kobylanski schlug einen Freistoß in den Strafraum an Freund und Feind vorbei. Die Kugel wurde immer länger und schlug zum 1:0-Pausenstand in der langen Ecke ein.

Und fast hätte es den Doppelschlag gegeben, doch Kolke war zur Stelle und konnte Brauns strammen Schuss nur wenige Sekunden später gerade so parieren.

Trotz der Unterzahl versuchten die Gäste direkt nach der Pause auf den Ausgleich zu drängen und konnten sich einige Chancen erarbeiten. So wirklich wollte der Ausgleich aber nicht her. Münster war zu passiv und musste sich aus vorwerfen lassen, dass die Kontermöglichkeiten, die sich ergaben, nicht gut ausgespielt wurden.

In der Schlussphase war Wehen dann nur noch zu neunt, denn der bereits verwarnte Brandstetter ging mit viel Frust in einen Zweikampf mit Schweers und sah dementsprechend verdient gelb-rot.

Mit zwei Mann weniger brachten die hessischen Landeshauptstädter keinen Druck mehr zusammen und so blieb es am Ende bei der ärgerlichen Niederlage für den Tabellendritten.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 2018-04-07 16:57:33 um Uhr (33. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: : ()

Tore:

Preußen Münster:

SV Wehen Wiesbaden:

Zuschauer:

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: