MSV Duisburg und KFC Uerdingen treten auf der Stelle

Abstiegsbedrohte Klubs kommen jeweils nicht über ein Unentschieden hinaus.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

MSV Duisburg und KFC Uerdingen treten auf der Stelle
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der MSV Duisburg hat einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib in der 3. Liga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev kam am 35. Spieltag nicht über ein 2:2 (1:1) gegen Mitkonkurrent FC Bayern München II hinaus. Der Vorsprung der "Zebras" auf die Abstiegszone beträgt damit sechs Punkte. Den Münchnern fehlen zwei Zähler zu einem Nichtabstiegsplatz.

Aziz Bouhaddouz (15.) und ein Eigentor von Justin Che (61.) sorgten für das dritte Heim-Unentschieden des MSV in Folge. Für die U 23 des FC Bayern trugen sich Armindo Sieb (14.) und Fiete Arp (74., Foulelfmeter) in die Torschützenliste ein.

Auch der KFC Uerdingen kam mit einem 1:1 (1:0) gegen den FC Viktoria Köln nicht vom Fleck. Muhammed Kiprit (35.) hatte zwar die Krefelder zunächst in Führung gebracht. Timmy Thiele (55.) glich aber noch für die vom gebürtigen Krefelder Olaf Janßen betreuten Kölnern noch aus. Der Rückstand des KFC auf die sichere Zone beträgt einen Punkt, weil der SV Meppen in der Partie beim FSV Zwickau ein 0:0 holte.

Als erster Absteiger aus der 3. Liga steht die SpVgg Unterhaching fest. Die Mannschaft von Trainer und Ex-Profi Arie van Lent hat nach dem 0:2 (0:1) gegen den SV Waldhof Mannheim drei Spieltage vor Saisonschluss bereits zehn Punkte Rückstand. Für die Mannheimer traf Rafael Garcia (24./60.) doppelt.

Der letzte Schritt zum Klassenverbleib gelang dem 1. FC Magdeburg mit dem 3:0 (0:0) beim 1. FC Saarbrücken. Kai Brünker (59.) sowie der eingewechselte Sirlord Conteh (84./85.) schossen die Mannschaft von Christian Titz zum achten Sieg aus den zurückliegenden zehn Partien.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: