Lotte verschafft sich Luft im Abstiegskampf – Spielbericht + Bilder

Die Sportfreunde Lotte konnten sich zum Jahresauftakt mit 1:0 gegen den FSV Zwickau durchsetzen und haben nun 25 Punkte auf dem Konto. Zwickau hingegen ist weiter bei 21 Zählern und könnte noch auf Rang 17 abrutschen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Lotte verschafft sich Luft im Abstiegskampf – Spielbericht + Bilder
Foto: Frank Diederich
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Diederich

Es war eine abwartende Anfangsphase mit optischen Vorteilen für die Gäste, die daraus aber keine Gefahr resultieren lassen konnten. Nach einer Viertelstunde waren die Hausherren dann auch im Spiel und schafften es für die ersten Chancen zu sorgen. Brinkies im Kasten der Gäste wirkte ungewohnt unsicher, konnte aber sowohl in der 14. Minute den Schuss von Lindner, als auch nach 19 Minuten den den Abschluss von Straith parieren.

Aus dem Nichts fiel dann fast das 0:1 für die Gäste, als Miatke eine Hereingabe mit vollem Risiko volley nahm, aus acht Metern traf er aber nur das Außennetz und ließ die Möglichkeit so liegen.

Insgesamt musste sich beide Mannschaften vorwerfen lassen, dass man einfach zu wenig aus den teils guten Situationen machte und so sahen die 2.000 Zuschauer im Frimo-Stadion in Lotte ein Drittligaspiel mit ganz wenigen Highlights. Dies sollte sich aber kurz vor der Pause noch ändern, denn Lotte bekam zwei Riesenchancen zum Führungstreffer. Langlitz spielte erst stark auf Heyer, der aber viel zu hoch frei vom Elfmeterpunkt abzog (39.), direkt mit dem Pausenpfiff war es Langlitz dann selbst, der mit einem Schuss noch eben so an einem Zwickauer auf der Linie scheiterte. So ging es torlos in die Pause.

Und auch zu Beginn des zweiten Durchgangs versuchten die Sportfreunde auf den Führungstreffer zu drängen und war in der 58. Minute völlig verdient erfolgreich. Lindner hatte gleich mehrere Gegner aussteigen lassen und spielte genau auf Rosinger, der aus kurzer Distanz nur noch den Fuß hinhalten musste, um seine Farben in Front zu bringen.

Zwickau war nicht wirklich auffällig und es schien, als würde den Sachsen einfach kein Mittel einfallen, um den Rückstand zu egalisieren. In der Schlussviertelstunde spielte sich natürlich viel in der SFL-Hälfte ab, doch es gab einfach kein Durchkommen gegen die gut gestaffelte Lotter Defensive.

Natürlich hatten die Gastgeber nun Räume für Konter, diese wurden aber nicht ausgenutzt. So blieb es bis zum Ende spannend, doch insgesamt ungefährdet konnte die Mannschaft von Chefcoach Andreas Golombek den Sieg über die Zeit bringen.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 20.01.2018 um 14.00 Uhr (21. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 0 (0:0)

Tore: 1:0 Rosinger (58.)

Sportfreunde Lotte: Fernandez - Langlitz, Rahn, Straith, Michael Schulze - Heyer, Wendel - Lindner (90.+2 Facklam), Pires-Rodrigues (86. Hober), Oesterhelweg - Rosinger (82. Freiberger)

FSV Zwickau: Brinkies - Schröter, Acquistapace, Barylla (77. Garbuschewski), Christoph Göbel (60. Mauersberger) - Gremsl (72. Öztürk), Lange, Wachsmuth, Miatke - Fabian Eisele, König

Zuschauer: 1594

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: