Lotte erkämpft sich einen verdienten Punkt – Spielbericht + Bild

Die Sportfreunde aus Lotte waren insgesamt die bessere Mannschaft, lagen aber gegen den Aufsteiger aus Meppen gleich zwei Mal hinten. Doch immer wieder fand die Mannschaft von Andreas Golombek die passende Antwort, weshalb sich die beiden Mannschaften die Punkte teilen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Lotte erkämpft sich einen verdienten Punkt – Spielbericht + Bild
Foto: Frank Diederich
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Diederich

Lotte war zu Beginn recht verunsichert und hatte Glück, dass der Gast aus Meppen die derben Patzer in der Anfangsphase nicht bestrafte. Insgesamt waren die Sportfreunde durchaus die engagiertere Mannschaft, aber der SVM spielte geradliniger nach vorne.

Nach 20 Minuten versuchte sich Al Ghaddioui aus halbrechter Position, abgefälscht jagte er das Leder aber nur an das Außennetz. Und auch in der Folge übernahmen die SFL immer mehr das Geschehen und hatten auch immer wieder gute Szenen.

In der 35. Minute hatte der Aufsteiger dann richtiges Glück. Al Ghaddioui, der ein tolles Spiel machte, dribbelte sich in den Strafraum Meppens, wo er von Gebers gestrecktem Bein getroffen wurde, der Unparteiische ließ aber zu unrecht weiterlaufen.

Ein wenig aus dem Nichts ging der Aufsteiger dann direkt vor dem Pausenpfiff in Führung. Nach einem weiten Abschlag von Keeper Domaschke setzte sich Kleinsorge gut durch und konnte schließlich Fernandez im Lotter Tor überwinden und den 0:1- Pausenstand besorgen.

Nach der 15-minütigen Unterbrechung rissen die Gastgeber das Spiel sofort an sich und nach nur sieben Minuten belohnte sich die Elf von Coach Golombek. Nach einer Ecke kam Straith am Elfmeterpunkt zum Schuss und setzte die Pille mit Druck unter die Latte zum 1:1-Ausgleich.

Und in der Folge machte die Heimmannschaft das Spiel, Meppen hingegen tat sich im zweiten Durchgang richtig schwer und kämpfte gegen die anrennenden Kicker aus Lotte an, doch die Sportfreunde blieben spielbestimmend.

Wie im ersten Durchgang kam der Führungstreffer für den SVM erneut unangekündigt. Kleinsorge hatte das Spielgerät bis an den Strafraum gebracht und wurde nicht entscheidend gestört, so dass er einfach abziehen konnte und zum 1:2 traf.

Die Heimelf warf nun natürlich Alles nach vorne und konnte kurz vor Schluss doch noch den Ausgleich schaffen. Nach einer Freistoßflanke köpfte der eingewechselte Tankulic den ebenfalls eingewechselten Posipal an, so dass dieser das Spielgerät in den eigenen Kasten beförderte und so den 2:2-Endstand her stellte.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 18.11.2017 um 14.00 Uhr (16. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 2 : 2 (0:1)

Tore: 0:1 Kleinsorge (45.), 1:1 Straith (52.), 1:2 Kleinsorge (80.), 2:2 Posipal (89. Eigentor)

Sportfreunde Lotte: Fernandez - Schulze, Straith, Rossmann, Hohnstedt (81. Rosinger) - Heyer (83. Tankulic), Wendel - Dej (90. Rahn) - Freiberger, Al Ghaddioui, Oesterhelweg

SV Meppen: Domaschke - Jesgarzewski, Gebers, Vidovic, Vrzogic - Leugers, Ballmert - Kleinsorge (87. Posipal), Martin Wagner (78. Deters), Granatowski (90. Kremer) - Girth

Zuschauer: 6331

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: