KFC Uerdingen 05: Albutat wieder eine Option

Auch Jan Kirchhoff und Adriano Grimaldi sind zurück im Mannschaftstraining.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

KFC Uerdingen 05: Albutat wieder eine Option
Foto: KFC Uerdingen 05
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der KFC Uerdingen 05 kann wieder auf Tim Albutat zurückgreifen. Der 28-jährige Mittelfeldspieler gehörte im Auswärtsspiel beim VfB Lübeck (0:1) erstmals nach seiner Sprunggelenkverletzung wieder zum Kader der Krefelder, kam aber nicht zum Einsatz.

Nach Verletzungspausen sind außerdem Angreifer Adriano Grimaldi (nach Muskelfaserriss) und Defensivspieler Jan Kirchhoff (Muskelbündelriss) in das Mannschaftstraining zurückgekehrt. Zu einem Platz im Aufgebot für die Partie in Lübeck reichte es für das Duo allerdings noch nicht. Offensivspieler Osayamen Osawe (Sprunggelenkverletzung) und Außenverteidiger Omar Haktab Traore (Syndesmosebandriss) fehlen weiterhin. Für den KFC geht es am Samstag, 14 Uhr, mit dem Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching weiter.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: