Keine Tore zwischen dem Karlsruher SC und dem VfR Aalen – Spielbericht

Nach mäßigen 90 Minuten im Wildparkstadion trennten sich der Zweitligaabsteiger aus Karlsruhe und der VfR Aalen torlos mit 0:0. Aalens Defensive stand gut, offensiv kam vom VfR aber nur wenig. Der KSC wusste die Überlegenheit nicht aus zu nutzen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Keine Tore zwischen dem Karlsruher SC und dem VfR Aalen – Spielbericht
Foto: imago/Eibner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Partie ging sich gut an, denn nach bereits acht Minuten hätten die Hausherren nach einer Ecke in Führung gehen müssen, doch erst rettete VfR-Keeper Bernhardt, den Nachschuss setzte Mehlem an die Querlatte.

So flott sich das Spiel angegangen war, so schnell ebbte das Geschehen aber auch ab. Es war deutlich zu erkennen, dass Aalen auf eine sichere Defensive aus war. Karlsruhe versuchte das Spiel zu machen, brachte aber einfach keine großartige Gefahr zu Stande. Insgesamt plätscherte die Begegnung bis zur Pause ereignislos dahin, da Aalen immer wieder ein Bein dazwischen bekam und so größere Gefahr vermeiden konnte.

Und auch nach dem Seitenwechsel ging es hier fast nur in eine Richtung, weiterhin kam der entscheidende Pass aber einfach nicht an. Und wenn dieser einmal ankam, wie in der 71. Minute, als Fink Schleusener stark bediente, ging der Abschluss kläglich am Ziel vorbei.

Kurze Zeit später versuchte sich Mehlem an einem Solo, doch aus neun Metern scheiterte er am gut aufgelegten Bernhardt im Tor der Schwarz-Weißen.

Es deutete sich das 0:0 an, doch kurz vor dem Ende wäre den Badenern doch noch fast der Lucky Punch gelungen. Gordon kam nach einem Diagonalball am Fünfmeterraum zum Abschluss, doch wieder war Bernhardt zur Stelle und hielt den Punkt für seine Vorderleute fest

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 02.12.2017 um 14.00 Uhr (18. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 0 : 0 (0:0)

Tore:

Karlsruher SC: Uphoff - Bader, Pisot, Gordon, Föhrenbach - Mehlem, Wanitzek - Camoglu (68. Lorenz), Fink (82. Stroh-Engel), Muslija (90. Luibrand) - Schleusener

VfR Aalen: Bernhardt - Traut, Geyer, Rehfeldt, Thorsten Schulz - Maximilian Welzmüller (80. Stanese) - Bär, Lämmel, Vasiliadis (90. Schorr), Preißinger - Schnellbacher (80. Wegkamp)

Zuschauer: 10.093

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: