Hallescher FC startet Geisterticket-Aktion

Jeder Käufer erhält bei dieser Supporter-Aktion die Chance auf ein Sondertrikot.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC startet Geisterticket-Aktion
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Hallesche FC bietet seinen Fans auch während der Corona-Pandemie die Möglichkeit, Verbundenheit mit dem Verein zu zeigen. Unter dem Motto "Fans sind fußballrelevant" startet ab sofort die Supporter-Aktion für "Geisterspieltickets".

Dabei können für das letzte Heimspiel am Sonntag, 13 Uhr, gegen den SV Wehen Wiesbaden - bei dem der HFC in einem Sondertrikot auflaufen wird - sowie für das Duell beim Vorjahresmeister FC Bayern München U 23 an der Grünwalder Straße "Geisterspieltickets" erworben werden.

Die Tickets haben nicht nur einen emotionalen und Sammlerwert mit der Stadtsilhouette und dem Chemie-Schriftzug. Sie sind auch gleichzeitig die Chance, eines der exklusiven Sondertrikots zu ergattern. Unter den individuell nummerierten Tickets werden die Original-Trikots der HFC-Mannschaft verlost. Außerdem ist auf jeder symbolischen Eintrittskarte auch die jeweils aktuelle Zahl verkaufter Tickets und damit der aktuelle Spendenbetrag abgebildet.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: